unsere nächste Veranstaltung:

 


Samstag, 1. April 2017 um 19 Uhr - NEU

   Gesa Dreckmann

La Dorfe Vita – die unersättliche Leichtigkeit des Schweins


Wer sagt eigentlich, dass eine norddeutsche Deern vom platten Land immer blond und blauäugig sein muss und im Stall auf’m Schemel von „Bauer sucht Frau“ träumt? „So viel Schubladendenken geht doch auf keine Kuhhaut!“, dachte sich die Schleswig-Holsteinerin Gesa Dreckmann, die keineswegs in irgendeine Schublade passt: Ihr Vater ist ein nord-deutscher Holzkopf, ihre Mutter eine haitianische Hortensie. Was für eine Mischung, stärker als jeder landestypische Cola-Korn-Mix! Aber wie bitteschön verirrt sich eine Karibikperle in den 1960er-Jahren in ein 500-Seelen-Kaff nördlich von Hamburg und heiratet in eine Schnaps-Dynastie hinein?





Die Liebe überwindet eben jede Grenze! Und Humor sowieso – das weiß Gesa Dreckmann, das jüngste (und dunkelste, wie sie selbst sagt) von drei bunten Dreckmann-Kindern, nur zu gut. Mit Leichtigkeit und Selbstironie rollt die Comedienne in ihrem Erstlingswerk „La Dorfe Vita – Die unersättliche Leichtigkeit des Schweins“ die Irrungen und Wirrungen ihrer Jugend auf dem Land auf. Immer mit einem Augenzwinkern und immer mit einer Extra-Portion Liebe für ihre Heimat und den dort doch teilweise sehr eigenwilligen (und eigenartigen) lebenden Charakteren.

Diese absurden, aber immer liebevoll geschilderten Stories holt Gesa Dreckmann in ihrem gleichnamigen Soloprogramm „La Dorfe Vita – live“ jetzt auf die Bühne – in einer Mischung aus Stand-up-Comedy, Slam und Lesung.


www.gesa-dreckmann.de Eintritt: 12/10 €







da die Plätze limitiert sind, ist rechtzeitige Anmeldung  empfohlen bei

Ursula Günthert, Tel. 05865-980298 (AB) oder E-Mail kulturtenne@t-online.de





Kulturtenne Damnatz e.V.

Achter Höfe 55

29472 Damnatz


Ursula Günthert, Tel. 05865-980298 (AB) oder E-Mail kulturtenne@t-online.de


  1. -bitte Parkplätze vor der Kulturtenne oder an der Kirche benutzen

  2. -Getränke und saisonales, regionales Essen (kosten extra) gibt es in der Pause         (auf Voranmeldung)


Die Kulturtenne ist barrierefrei



homepage: www.kulturtenne-damnatz.de